Home

blog image
28. August 2017

Offensee

Am Sonntag haben die AsylwerberInnen  und die Netzwerk-HelferInnen einen Ausflug zum schönen Offensee gemacht. Nach einem gemeinsamen Picknick wurde geschwommen, Frisbee, Fußball und Federball gespielt – es war ein wunderbarer gemeinsamer Nachmittag – DANKE für alle TeilnehmerInnen.

Weiterlesen

SUCHE

Wir freuen uns mit einer jungen Familie, die schon seit längerem im Wohnhaus wohnt, dass sie nun einen positiven Asylbescheid bekommen haben. Dank der Hilfe einer ehrenamtlichen Helferin hat die Familie nun eine leistbare Wohnung gefunden. Leider ist die Wohnung vollkommen leer und von der Küche über Betten, Sofa und Waschmaschine wird alles gebraucht. Es wäre schön, wenn wir gut

Weiterlesen
blog image
2. Juli 2017

DANKE für ein schönes Fest

Mit wunderbarer Musik, gutem Essen, netten BesucherInnen und bester Laune, feierten wir am Freitag 30.6.2017 unser Sommer-Kulturcafe. Herzlich bedanken möchten wir uns bei den MusikerInnen Phillip Treibenreif, Andi Stix, Martin Schachreiter, Susanne Duda, Andrea Lemmerer, Florian Strohmann, Norbert Schachinger, Fuad, Gul und Marita für Musik die uns alle beschwingt hat. Ebenso bedanken wir uns bei den afghanischen, irakischen und syrischen KöchInnen für

Weiterlesen
blog image
6. Juni 2017

SOMMER-Kulturcafe

Aufgrund der Veranstaltungsdichte in Schwanenstadt findet das „Fest der Kulturen“ heuer in verkleinerter Form im Rahmen eines Sommer Kulturcafés statt. Trotzdem freuen wir uns auf euren zahlreichen Besuch! Es erwarten euch wieder ein orientalisches-österreichisches Buffet, Live-Musik, ein Maltisch für Kinder, usw. Wenn DU auch etwas darzubieten hast – stellen wir DIR die Bühne gerne zu Verfügung 🙂 Fr. 30. Juni

Weiterlesen
blog image
28. Mai 2017

1. Schwanenstädter Friedens- und Integrationslauf

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen StarterInnen des 1. Schwanenstädter Friedens- und Integrationslaufes. 87 Personen aller Altersgruppen und Nationen waren am Start um in den Kategorien Schnelligkeit und Glück zu gewinnen. Die Siegerehrung war bgleitet von Friedensliedern  und einem gemeinsam  Friedensgebet. Besondere Freude bereitete den SiegerInnen die Sehr-gut-Scheine, welche von der Stadtgemeinde Schwanenstadt gespendet wurden und die Friedenstauben der

Weiterlesen
blog image
17. Mai 2017

Lauf mit

Am So. 28.5.2017 findet der erste schwanenstädter Integrations- und Friedenslauf statt und DU hast die einmalige Gelegenheit daran teilzunehmen. Anmelden kannst du dich per E-Mail unter Dialog@netzwerk-zuversicht.at oder direkt am So. 28.5.2017 ab 10.30 h im Pfarrzentrum St. Michael, Start ist um 12.30 h am Stadtplatz Schwanenstadt. Die Laufstrecke ist 2,5 km lang und somit für jedefrau und jedermann bewältigbar.

Weiterlesen
blog image
14. Mai 2017

Buchpräsentation

Buchpräsentation „Krieg gegen das Kalifat –der Westen, die Kurden und die Bedrohung „Islamischer Staat“ Dienstag, 16. Mai 2017, 19.30 h, Pfarre St. Michael Wieland Schneider, der stv. Leiter des Ressorts Außenpolitik der Tageszeitung „Die Presse“ präsentiert in Schwanenstadt sein Buch „Krieg gegen das Kalifat“. Herr Schneider  erzählt von Menschen, die sich den Extremisten des „Islamischen Staates“ (IS) entgegenstellen. An vorderster

Weiterlesen
blog image
5. Mai 2017

Integrations- und Friedenslauf

Unter dem Motto „ich laufe wir helfen“ treffen sich am 28. Mai 2017 jene lauffreudigen Menschen in Schwanenstadt die etwas bewegen wollen. Mit der  Teilnahme am Integrations- und Friedenslauf werden Hilfsprojekte unterstützt, welche nach dem Lauf mit freiwilligen Spenden bedacht werden. Mitmachen ist ganz einfach: Der Integrations- und Friedenslauf wird im Rahmen der Schlussetappe der 4.Auflage der UCI INVACARE PARACYCLINGTour

Weiterlesen
blog image
27. April 2017

Spenden als Geburtstagsfreude

Gerhard hatte, so wie jeder Mensch einmal im Jahr, Geburtstag. Es war  ein besonderer Geburtstag bei dem  seine Freunde während eines tollen Geburtstagsfest mit ihm feierten und tanzten. Wegen des  besonderen Geburtstags wollten ihm seine FreundInnen auch ein besonderes Geschenk machen, welches er nicht so schnell vergessen sollte. Doch Gerhard überraschte seine FreundInnen dadurch, dass er den gesammelten Betrag an

Weiterlesen