Home / Blog

blog image
30. November 2015

Geschichten zum Herzerwärmen 2

Wenn jeder einen an der Hand nimmt… Im Juni lernten wir am Fest der Kulturen über Ursula Pohn und ihre Idee der Patenschaften den Syrer Schiko (gesprochen Schicho) kennen. Regelmäßig einmal pro Woche treffen wir uns seither entweder im Flüchtlingshaus (bei Regen) oder bei uns daheim (bei Schönwetter, denn wir wohnen 3 km außerhalb von Schwanenstadt und er fährt mit

Read More
blog image
26. November 2015

Geschichten zum Herzerwärmen

GESCHICHTEN ZUM HERZERWÄRMEN TEIL 1 Amelie – eine Patin für die Kinder Als im November 2014 die erste Familie mit Kindern im Flüchtlingsgästehaus einzog, war meine Tochter Amelie (13) von Anfang an daran interessiert, die Kinder kennenzulernen. Der erste Kontakt wurde durch ihren Opa Siegi und ihre Oma Christl hergestellt. Obwohl die Kinder anfangs kein Wort Deutsch sprechen konnten, freundeten

Read More
7. November 2015

Wuzzl-Cup – Tischfussball verbindet

Am 14.November findet der erste integrative internationale WUZZLCUP in Schwanenstadt statt. Beim Wirt z’Holzham – „zur Doris“ – wird das Turnier ausgetragen. Spaß und Spannung mit interkulterellem Austausch – Tischfussball verbindet. Wir laden euch recht herzlich ein dabei zu sein – ★DABEI SEIN IST ALLES★ – Anmeldung vor Ort ab 16:00 Uhr – Gespielt wird ab 17:00 Uhr – für

Read More
blog image

Kulturcafè

Das heutige Kulturcafé war wieder sehr gut besucht. Vielen Dank den neuen Patinnen und Paten für die Bereitschaft, einem Menschen aus Syrien, Irak, Afghanistan oder Somalia unter die Arme zu greifen und ihn/sie beim Deutschlernen und beim Einleben in eine noch fremde Kultur zu unterstützen. So gelingt Integration – Wertecrashkurs unnötig 😉

Read More
blog image
2. November 2015

Kennenlernen am Laudachsee

Den wunderschönen Herbsttag nutzten vergangenen Samstag, den 31. Oktober, Jugendliche aus dem Bezirk Vöcklabruck, um die jungen Bewohner des Flüchtlingsgästehauses besser kennenzulernen. Mit drei begeisterten Wanderen aus dem Wohnheim im Alter von 13, 19, und 20 ging es nach Mittag zum sonnigen Laudachsee. Schnell begann man sich mit einer Mischung aus Englisch, Deutsch und Arabisch (sowie Händen und Füßen) zu

Read More