Home / HILFE – Garten, Haushalt usw

HILFE – Garten, Haushalt usw



Frühling ist die Zeit für Gartenarbeiten usw.
Wenn DU Hilfe im Haushalt, Garten usw. brauchst, dann ist der Dientleistungsscheck genau das Richtige um einen Asylwerber legal die Möglichkeit zur Hilfe zu geben.

Den Dienstleistungsscheck kannst du in der Trafik oder Post erwerben und damit die Dienstleistung eines/r Asylwerber/in bezahlen.

Genauere Infos bekommst du bei Daniel Feichtinger 0676 87347116, daniel.feichtinger@volkshilfe-ooe.at

INFOS:

Was ist der DLS?

Der DLS ist Zahlungsmittel und Lohn für Personen, die in privaten Haushalten (nicht in Betrieben) arbeiten und haushaltsnahe Tätigkeiten durchführen, wie zum Beispiel: Unterstützung bei der Haushaltsführung, Reinigung, Erledigung von Einkäufen, Kinderbeaufsichtigung oder Gartenarbeiten. Der DLS macht aus „Schwarzarbeitern“ legale ArbeitnehmerInnen und gewährleistet eine Unfallversicherung. Die ArbeitnehmerIn hat zudem die Möglichkeit, sich freiwillig auch bei der Kranken- und Pensionsversicherung zu versichern.

Wo bekommt man den DLS und wie funktioniert die Abwicklung?

Die ArbeitgeberInnen erwerben den DLS, erhältlich in jeder Trafik sowie auf jedem Postamt und außerdem nach erfolgter Registrierung auch im Internet unter www.vaeb.at. Für einen Scheck im Wert von €10,00 bezahlt man €10,20, wobei die 20 Cent Unfallversicherung und anteilige Verwaltungskosten beinhalten. Die €10,00 werden an die arbeitenden Personen ausbezahlt, dass heißt für einen Preis von €0,20 werden „Schwarzarbeiten“, legalisiert – eine Investition, die sich lohnt.

ArbeitgeberIn (privater Haushalt) und ArbeitnehmerIn füllen vor dem Beginn der ersten Tätigkeit einmalig ein DLS-Formular aus und unterschreiben es. Die Anmeldung erfolgt über das Beiblatt oder online unter www.dienstleistungsscheck-online.at.

 


  • Share Post